Montag, 11. Oktober 2010

Weihnachtkartenproduktion

 


Endlich habe ich etwas Zeit gefunden & mich an Weihnachtkarten herangemacht - bevor man sich`s  nämlich versieht ist Weihnachten schon herangerückt - dem will ich vorbeugen und mich dieses jahr gut vorbereiten
 :o)



Einmal mit spellbinders nestabilities scalloped circles "gebauter" Weihnachtsbaum









                                    hier wurde  gestempelt und embosst & gewischt mit distress ink



Der Hintergrund wurde mit Embossingpuder silber gestaltet .
Vordergrund mit weiß/silber.
Leider sieht man`s  auf dem Foto nicht so schön glitzern  wie in natura ..

.
.
.

Stempel : Heindesign
Distress Ink : broken china
Embossing Puder : weiß/silber & silber





















Kommentare:

Rübe hat gesagt…

Beide Karten sind dir super gelungen, gefallen mir gut.
Die Idee mit dem "selbstgebastelten Tannenbaum" finde ich genial.

Viele Grüße von Rübe

Bastelfrosch hat gesagt…

Deine Karten sind super geworden, richtig schön!!!
So einen Baum hatte ich letztes Jahr auch mal gemacht.
Ein schönes WE wünscht
Anette

Marina hat gesagt…

Deine Karten sind klasse geworden!
Die Idee, einen Baum mit Spellies zu "bauen", finde ich genial.

Liebe Grüße,
Marina