Mittwoch, 12. Oktober 2011

Tutorial : Kusudama Blütenkugel aus Vivi Gade Papier






Man nehme

30  Faltblätter zB 10 x 10 cm



 hier von  Vivi Gade 




ein Quadrat zum Dreieck falten

                                                     die Seiten zur offenen Spitze hinfalten 

die Ecke wieder aufstellen und mit dem Finger flachdrücken, daß  ehemalge linke Kante nun zur Mittelfalz wird.



                                                        auf beiden Seiten geschieht dies
nun die oberen Spitzen zurüchklappen und die Ecken wieder Außenkante auf Innenkante legen
und  zu einem Tütchen falten und zusamenkleben




pro Blüte werden 5 Einzelteile benötigt


welche kreisförmig angeordnet zusammen geklebt werden

die einzelnen Blüten nun jeweils Spitze an Spitze zusammenkleben,
so daß immer die Spitzen 3 verschiedener Blüten an einem Kontaktpunkt zusammen kommen



Nun die Blütenteile ballförmig ausrichten und miteinander fixieren.


für einen Blütenball benötigt man 12 Blüten.



Viel Spaß beim Nachbauen   ;O)






Kommentare:

Anke hat gesagt…

OMG diese Blütenkugel ist ein Gedicht, unglaublich schön *seufz
*

Herzliche Grüße
von Anke

Postpanamamaxi hat gesagt…

Sehr schön gemacht, erklärt und fotografiert. Du kannst wirklich stolz drauf sein!